ESCHOLZMATT-MARBACH

Mond­ge­nuss

Win­ter­li­cher Mondgenuss

Der stim­mungs­vol­le Mond­spa­zier­gang in der stil­le ei­nes Winterabends.

Un­ab­hän­gig, ob Frau Hol­le ih­rer Pflicht nach­kommt und die Land­schaf­ten be­schneit oder in der Hän­ge­mat­te ver­weilt, kön­nen Sie die­sen nächt­li­chen, ku­li­na­ri­schen Mond­ge­nuss geniessen.

Nächt­li­ches er­leb­nis im Schnee

Hö­ren Sie, wie der Schnee un­ter Ih­ren Schu­hen kni­stert? Se­hen Sie, wie lei­se eine Schnee­flocke von ei­nem Ast fällt oder ge­ra­de laut­los eine Stern­schnup­pe in der Un­end­lich­keit ver­schwin­det? Ge­nau dies kön­nen Sie wäh­rend un­se­res Win­ter-Mond­ge­nus­ses er­fah­ren. Wäh­rend den Voll­mond­pha­sen die­ses Win­ters be­glei­tet Sie die Stil­le der Nacht von Gast­ge­ber zu Gast­ge­ber. Je­der ver­wöhnt Sie ger­ne mit ei­ner Spe­zia­li­tät aus sei­nem Hau­se. Un­ter­wegs er­fah­ren Sie in der Werk­statt von Remo Em­men­eg­ger et­was über Mond­holz, dem be­son­de­ren Zu­sam­men­spiel von Na­tur, Mond und Holz.

Schnee­schuh­va­ri­an­te

Die Spa­zier­gän­ge las­sen sich wun­der­bar mit Schnee­schu­hen kom­bi­nie­ren. Vor dem Start im Tourismusbüro kön­nen Sie bei der Tal­sta­ti­on Mar­ba­chegg Schnee­schu­he aus­lei­hen. Bei Wol­ken und Schnee­fall emp­feh­len wir eine Stirnlampe.

Mond­Art – eine be­son­de­re Begegnung

Aus­flugs­an­ge­bot

Start­pa­ket im Tou­ris­mus­bü­ro Marbach

Die Be­sich­ti­gung der Be­su­cher­ga­le­rie mit Kä­se­apé­ro in der Berg­kä­se­rei Mar­bach fällt we­gen Um­bau für die­se Sai­son aus. Ab Sep­tem­ber 2022 er­war­tet Sie dort ein ein­ma­li­ges Kä­se­er­leb­nis mit Bistro.

 

Ver­län­gern Sie Ih­ren Flow der Entspannung

kusch­li­ges Nacht­la­ger wartet

War­um nicht gleich die tol­len Ein­drücke und den Flow der Ent­span­nung noch et­was ge­nies­sen, statt  Ihre nächt­li­che Heim­fahrt an­tre­ten. Un­se­re ge­müt­li­chen Gast­häu­ser ver­wöh­nen Sie ger­ne mit ei­nem hei­me­li­gen Zim­mer mit Früh­stück im Rah­men un­se­res be­son­de­ren Mond-Angebots.

De­tail­lier­te An­ga­ben zu den Mond-Über­nach­tungs­an­ge­bo­ten fin­den Sie wei­ter un­ten in den PDF-Informationen.

Al­les Wis­sens­wer­te über den Win­ter­li­chen Mondgenuss

16.30 Uhr beim Tourismusbüro Mar­bach Start­pa­ket, Rou­ten­plan und Ticket

evtl. Schnee­schuh­mie­te

Gra­tis Park­platz bei der Tal­sta­ti­on Marbachegg

22.30 und 23.30 Uhr

Start im Tou­ris­mus­bü­ro Mar­bach – hier er­hal­ten Sie das Ticket mit ei­nem Rou­ten­plan und nach Wunsch kön­nen Sie von hier Schnee­schu­he mit­neh­men. Da­nach geht es zu Remo Em­men­eg­gers Werk­statt, der Mond­Art GmbH. Sie er­fah­ren span­nen­des zu Mond­holz und was dar­an so be­son­ders ist. Be­vor Sie wei­ter­zie­hen, wer­den Sie mit ei­nem Fich­ten­schöss­li-Li­kör über­rascht und dem Apé­ro aus der Berg­kä­se­rei verwöhnt.

Im Ho­tel Sporting dür­fen Sie sich auf eine war­me Sup­pe freu­en. Da­bei soll­ten Sie vor lau­ter Ge­nuss die Zeit nicht ver­ges­sen, denn zwi­schen 19.00 und 19.30 Uhr (!) schwe­ben Sie mit der Pan­ora­ma Gon­del­bahn di­rekt auf die Marbachegg.

Im Abend­licht wan­dern Sie zum Schot­ten­hof Loch­sit­li. Da er­war­tet Sie eine heis­se Schot­ten­wurst mit Brot und ei­nem Mond­Bier von der Schang­nau­er Braui oder ein war­mes Ge­tränk und selbst­ver­ständ­lich ein Blick auf die­se be­ein­drucken­den Rin­der. Auf der letz­ten Etap­pe geht es un­ter dem Licht des Mon­des zu­rück auf die Marbachegg.

Süss wird der Ab­schluss Ih­res ku­li­na­ri­schen Mond-Trails. Im Berg­gast­haus Mar­ba­chegg wer­den Sie mit ei­nem Des­sert und ei­nem Ent­le­bu­cher Kaf­fee verwöhnt.

Mit der Gon­del­bahn der Sport­bah­nen Mar­ba­chegg ge­nies­sen Sie die sich my­stisch an­füh­len­de Nacht­tal­fahrt zu­rück zum Ausgangspunkt.

Sams­tag, 18. De­zem­ber 2021

Sams­tag, 15. Ja­nu­ar 2022

Sams­tag, 12. Fe­bru­ar 2022

Sams­tag, 19. März 2022

marbach@em-tourismus.ch,

+41 34 493 38 04

Erwachsene/Jugendliche (ab 13 J.) CHF 86.50

in­klu­siv Gon­del­bahn und die De­gu­sta­ti­ons­ge­trän­ke so­wie ein Ent­le­bu­cherkaf­fee zum Dessert

Ver­mie­tung di­rekt ne­ben dem Tou­ris­mus­bü­ro für CHF 15.00

Grund­sätz­lich wer­den Sie wäh­rend den Tou­ren mit un­se­ren ein­hei­mi­schen Pro­duk­ten ver­wöhnt. Für Ve­ge­ta­ri­er bie­ten wir aber ger­ne eine Al­ter­na­ti­ve, bit­te tei­len Sie uns dies bei der An­mel­dung mit. Ve­ga­ne Kost kön­nen wir nicht an­bie­ten. Da wir nicht wis­sen, wie sich die Co­ro­na-Si­tua­ti­on wei­ter­hin ver­hält, sind wir auf eine An­mel­dung angewiesen.

Je nach Wit­te­rung emp­feh­len wir, eine Stirn­lam­pe mit­zu­neh­men. Für die­se Abend­wan­de­rung mit al­len Ge­nuss­sta­tio­nen sind Sie ca. 5–6 Stun­den un­ter­wegs. Die rei­ne Marsch­zeit be­trägt eine gute Stunde.

Un­se­re Som­mer-Mond­da­ten 2022

Som­mer­li­cher Mondgenuss

Der stim­mungs­vol­le Mond­spa­zier­gang, wel­cher Ihre Sin­ne auch im Som­mer verwöhnt.Wir la­den Sie ein zu die­sem nächt­li­chen und ku­li­na­ri­schen Mondgenuss.

Nächt­li­ches Sommererlebnis

End­lich Wo­chen­en­de! Der Tag wird stil­ler, die Hek­tik fällt all­mäh­lich ab und die See­le nimmt Platz in der in­ne­ren Hän­ge­mat­te. Zeit, den All­tag hin­ter sich zu las­sen, mit Ruck­sack und Wan­der­schu­hen ge­müt­lich in den Abend zu star­ten. Wäh­rend Sie sich in der Abend­däm­me­rung auf Ih­rer Wan­de­rung ku­li­na­risch ver­wöh­nen las­sen, steigt der Mond lang­sam, aber ste­tig über die Gip­fel der Alpen.

Es ist kein Zu­fall, dass die­se Wan­de­rung ge­nau in die Voll­mond­pha­se fällt. Un­ter­wegs be­ein­druckt Sie Remo Em­men­eg­ger in sei­ner Mond­Art-Werk­statt rund um das The­ma Mond­Holz. Ein un­ver­gess­li­ches Er­leb­nis in herz­er­wär­men­den Räumen.

Aus­flugs­an­ge­bot

Al­les Wis­sens­wer­te über den som­mer­li­chen Mondgenuss

16.30 Uhr beim Tou­ris­mus­bü­ro Marbach

Star­ter­pa­ket, Rou­ten­plan und Ticket

Gra­tis Park­platz bei der Tal­sta­ti­on Marbachegg

22.30 und 23.30 Uhr

Start im Tou­ris­mus­bü­ro Mar­bach – hier er­hal­ten Sie das Ticket mit ei­nem Rou­ten­plan. Da­nach geht es zu Remo Em­men­eg­gers Werk­statt, der Mond­Art GmbH. Sie er­fah­ren Span­nen­des zu Mond­holz und was dar­an so be­son­ders ist. Be­vor Sie wei­ter­zie­hen, wer­den Sie mit ei­nem Fich­ten­schöss­li-Li­kör über­rascht und dem Apé­ro aus der Berg­kä­se­rei verwöhnt.

Im Ho­tel Sporting dür­fen Sie sich auf eine er­fri­schend kal­te Kräu­ter­sup­pe freu­en. Da­bei soll­ten Sie vor lau­ter Ge­nuss die Zeit nicht ver­ges­sen, denn zwi­schen 19.00 und 19.30 Uhr (!) schwe­ben Sie mit der Pan­ora­ma Gon­del­bahn di­rekt auf die Marbachegg.

Im Abend­licht wan­dern Sie zum Schot­ten­hof Loch­sit­li. Da er­war­ten Sie eine heis­se Schot­ten­wurst, Rö­sti mit ei­nem Mond­Bier von der Schang­nau­er Braui und selbst­ver­ständ­lich ein Blick auf die­se be­ein­drucken­den Rin­der. Auf der letz­ten Etap­pe geht es un­ter dem Licht des Mon­des zu­rück auf die Marbachegg.

Süss wird der Ab­schluss Ih­res ku­li­na­ri­schen Mond-Trails. Im Berg­gast­haus Mar­ba­chegg wer­den Sie mit ei­nem Des­sert und ei­nem Ent­le­bu­cher Kaf­fee verwöhnt.

Mit der Gon­del­bahn der Sport­bah­nen Mar­ba­chegg ge­nies­sen Sie die sich my­stisch an­füh­len­de Nacht­tal­fahrt zu­rück zum Ausgangspunkt.

Sams­tag, 14. Mai 2022

Sams­tag, 11. Juni 2022

Sams­tag, 16. Juli 2022

Sams­tag, 13. Au­gust 2022

Sams­tag, 10. Sep­tem­ber 2022

Sams­tag, 8. Ok­to­ber 2022

marbach@em-tourismus.ch

+41 34 493 38 04

Erwachsene/Jugendliche (ab 13 Jah­ren) CHF 84.50

in­klu­siv Gon­del­bahn und die De­gu­sta­ti­ons­ge­trän­ke so­wie ein Kaf­fee zum Dessert

Grund­sätz­lich wer­den Sie wäh­rend den Tou­ren mit un­se­ren ein­hei­mi­schen Pro­duk­ten ver­wöhnt. Für Ve­ge­ta­ri­er bie­ten wir aber ger­ne eine Al­ter­na­ti­ve, bit­te tei­len Sie uns dies bei der An­mel­dung mit. Ve­ga­ne Kost kön­nen wir nicht an­bie­ten. Da wir nicht wis­sen, wie sich die Co­ro­na-Si­tua­ti­on wei­ter­hin ver­hält, sind wir auf eine An­mel­dung angewiesen.

Je nach Wit­te­rung emp­feh­len wir, eine Stirn­lam­pe mit­zu­neh­men. Für die­se Abend­wan­de­rung mit al­len Ge­nuss­sta­tio­nen sind Sie ca. 5–6 Stun­den un­ter­wegs. Die rei­ne Marsch­zeit be­trägt eine gute Stunde.